Da die Kinderzeichnung durch eine Vielzahl aus potenziellen und situativen Einflussen bestimmt wird, stellt sie ein vielschichtiges Kommunikationsphanomen dar (vgl. Serjouie 2010: 428). Kinderzeichnungen richtig deuten Ab drei Jahren erreichen Kinder die nächste Phase, die sogenannte Schemaphase. Ich bedanke mich im voraus Kinderzeichnung Familie – kaufen Sie diese Illustration und finden Sie ähnliche Illustrationen auf Adobe Stock Hätte gerne eine Antwort. Kinder merken: Sie sieht mich, sie sieht, was ich sehe. Kinder zeichnen gern und nutzen dabei ihre Fantasie, eigene Erlebnisse und Dinge, die sie im Fernsehen gesehen haben. München 1979 ( Kindler ) 5) Krey , B. : Kinderzeichnungen in Diagnostik und Therapie . Kreise dienen dann schon gezielt als Kopf, einfache Striche werden zu Armen und Beinen. Kritzelbilder sind zunächst Zeichnungen ohne Inhalt für das Kind. Die letzte Etappe der Kritzelphase wird eingeleitet, wenn das Kind mit frühestens 2,5 Jahren beginnt, seine Zeichnungen zu kommentieren. 2. Wenn Sie die Kinderbilder deuten, sollten Sie einige Dinge beachten: Ein wichtiger Aspekt ist … ein Kind malt seine Familie, er malt sie als Bomben. Auf welcher Entwicklungsstufe sich Ihr Kind beim Malen von Bildern gerade befindet, können Sie hier erfahren. Menschen und Objekte werden detaillierter, werden zueinander in Beziehung gesetzt und stellen kleine Szenen dar. Der Kopffüßler – ab ca. Bereits in der Vorschemaphase werden Zeichnungen räumlich angeordnet. Wie zeigt man Interesse, ohne zu deuten oder zu loben? Ein Grundsatz psychologischer Diagnostik lautet, daß alle Testergebnisse und Interpretationen nicht isoliert betrachtet werden dürfen. Es gibt ihnen die Erlaubnis, einfach das zu … Aachen 1996. 3 J. Kinderbilder deuten. 3) Schuster , Martin : Die Psychologie der Kinderzeichnung . Familie in Tieren, aufgabengebundener Zeichentest für Kinder und Jugendliche in der Erziehungs- und Schulberatung, um Einblicke in die Familienkonstellation – wie sie vom Kind erlebt wird – zu erhalten. Das ist die Art von Unterstützung, die sie bestätigt, ohne dass ich etwas zum Bild sage. Eine vermeintliche Idylle, die sich aber ins Gegenteil kehren kann, wenn man versteckte Bildsymbole als Schlüssel zur leidenden Kinderseele deuten kann. Eine bunte Blumenwiese, strahlend blauer Himmel und eine glücklich winkende Familie – gezeichnet von einem Mädchen im Kindergartenalter. Sehr vieles läuft nonverbal ab. 10 Jahre, einen jüngeren Bruder, Mutter seit einem Jahr weg und kümmert sich nicht, lebt beim Vater, der sich liebevoll um die beiden kümmert. Entscheidende Einflusse konnen beispielsweise von der Familie, Gesellschaft, Kultur und Medien ausgehen (vgl. Muller 2010: 410, Wichelhaus 1989: 197). Wie die sprachliche und die motorische Entwicklung, so verläuft auch die "künstlerische" Entwicklung von Kindern in bestimmten Phasen. Ihr Kind unterteilt dann zwischen oben und unten, was es durch die sogenannte Grundlinie andeutet. Berlin 1990 ( Springer ) 4) Wildlöcher , Daniel : Was eine Kinderzeichnung verrät . Für Kinder von etwa 4 bis 12 Jahren eignen sich Tests mit der Aufforderung ein bestimmtes Motiv zu malen (menschliche Gestalt, Baum, Haus, Familie). Wie kann ich das Bild deuten? Ein Blick da, ein Lächeln hier. Den Kontext beim Deuten der Kinderzeichnungen beachten. Doch irgendwann registriert das Kind einen Zusammenhang zwischen der eigenen Tätigkeit und den Spuren auf dem Blatt – nicht zuletzt auch dadurch, dass Erwachsene mit Fragen und Hinweisen zum Bild dazu anregen, das Gemalte zu deuten.