Ein duales Studium schafft hier Abhilfe, denn es vereint die berufliche Praxis im Rahmen der beruflichen Ausbildung mit dem theoretischen fachlichen Wissen im Rahmen des parallel durchgeführten Studiums. Duales Studium. Das duale Studium ist ein Mix aus Studium und Arbeit, welches bei einem Unternehmen durchgeführt wird. Kurz: Das kooperative duale Studium ist ein Studium plus Lehre mit alleinigem Abschluss an der Hochschule. Ein duales Studium ist ein Hochschulstudium, bei dem die Arbeit in einem Unternehmen fester Bestandteil der akademischen Ausbildung ist. An Universitäten ist das duale Studium dagegen noch nicht sehr verbreitet. Duales Studium für Berufserfahrene Berufsbegleitendes duales Studium. Entscheidet man sich für ein duales Studium, ist beides in nur drei Jahren möglich. Egal ob Fitnessclub, Gesundheitsanlage, Sportverein oder Wellness- bzw. Für viele Absolventen ist der Mangel an praktischen Erfahrungen häufig eine Schwierigkeit. Alle Anbieter vergeben den akademischen Abschluss Bachelor, einige haben auch duale Master-Studiengänge im Programm. Was ist ein duales Studium? Das Duale Studium hat viele Vorteile gegenüber dem klassischen Studium: Beispielsweise erhalten Duale Studenten ein monatliches Gehalt. Berufsintegrierte duale Studiengänge. Weitere Infos zu Vorteilen des Dualen Studiums. Wenn Sie ein Gesundheitsmanagement-Studium mit einer Ausbildung im Betrieb verbinden möchten, ist die duale Studienvariante unserer Bachelor- und Master-Studiengänge die richtige Alternative für Sie. Bei der Auswahl und Vermittlung eines passenden Praxispartners bekommen Sie auf Wunsch Unterstützung von uns. Einen Sonderfall bilden die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien (VWA), an denen man ebenfalls ein duales Studium absolvieren kann. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich regelmäßig ab und die Aufgaben im Unternehmen sind auf den Lehrplan der Hochschule abgestimmt. Durch den ständigen Wechsel von Praxisphasen, in denen eventuell sogar noch die Berufsschule besucht werden muss, und Vorlesungszeiten, die meist mit Klausuren abschließen, ist ein duales Studium ganz schön arbeitsintensiv . Vielen ist es noch nicht ganz klar, was sie studieren können und auf welcher Art dies möglich ist. Wer bereits im Beruf ist und sich weiter qualifizieren möchte, kann ein berufsbegleitendes duales Studium wahrnehmen. In diesem Fall wird der Beruf während dem dualen Studium weiter ausgeübt. Nach dem Abitur stehen viele vor der Wahl: Studium oder Ausbildung im Betrieb? Hier sind Sie von Beginn an ins Tagesgeschäft eingebunden und … Ein duales Studium ist beides: Job und Studium. Denn es könnte ebenso eine Überlegung anstehen, ob ein klassisches Vollzeitstudium oder ein duales Studium angestrebt werden sollte. Berufsintegrierte duale Studiengänge sind für all diejenigen gedacht, die bereits berufstätig sind, sich nun aber entschließen, noch einen akademischen Abschluss zu machen. Berufsintegrierendes duales Studium Wer dual studiert, hat Vorlesungen an der Hochschule und verdient bei einem Unternehmen Geld. Doch das hat seinen Preis. Ob Du Dich für eine Ausbildung oder ein Duales Studium entscheidest, eines ist sicher: Dich erwartet ein lebendiges, verantwortungsvolles und teamorientiertes Umfeld, das Dir Folgendes bietet: Einblick in alle Bereiche des jeweiligen Standortes; Intensive Einarbeitung in Aufgaben verschiedener Bereiche Das duale Studium geht drei Jahre. Ein duales Bachelor-Studium setzt eine vertragliche Zusammenarbeit mit einem fitness- oder gesundheitsspezifischen Ausbildungsbetrieb voraus. Danach hat man einen Hochschulabschluss und Berufserfahrung. Daneben ist das Duale Studium sehr praxisorientiert, die Übernahmechancen und der Übergang ins Berufsleben dadurch reibungslos möglich. Ein duales Studium ist nicht unbedingt für zartbesaitete Zeitgenossen geeignet.